Einträge von marharter

Reifeprozess von Rindfleisch

Das Fleisch vom Ennstaler Bergschecken Bioochse erhält erst durch eine fachgerechte Reifung seine volle Qualität. Es muss gut abgehangen sein um Zartheit und Aroma entfalten zu können. Der Reifungsprozess durchläuft 2 Phasen. Phase 1 – Im Muskelfleisch werden Glykogenreserven abgebaut und Milchsäure gebildet. Der ph-Wert sinkt dadurch. Diese Säuerung verstärkt verschiedene Geschmackskomponenten. Erst nach 36 […]

Bio Ochse als Tischaufsteller

Ennstaler Bergschecke haben wunderbares Fleisch. Aber auch in Papierform sind die Bergschecken ein „Hingucker“. In ausgewählten Restaurants wird das Fleisch der Ennstaler Bergschecken zubereitet. Der Aufsteller gibt Hinweis auf gute Zubereitung in guten Restaurants. Und die Bastelkuh kann auch ausgedruckt, gefaltet, geklebt und zuhause aufgestellt werden. Viel Bastelspaß!

Bergschecken beim weiden auf der Hochalm

Bergschecken auf der Hochalm im steirischen Ennstal. Die Tiere werden mindestens 2 x gealpt, d.h. 2 Sommer verbringen alle Bergschecken auf der Grafenbergalm und weiden die besten Kräuter, Sträucher und Gräser. Die Ernährung und die Bewegung garantieren bestes Fleisch mit bestem Geschmack.